Notruf Service

Um lange Wartezeiten zu verhindern, rufen Sie im Notfall bitte direkt bei unseren Service-Hauptstellen an und wir sind bemüht Ihnen möglichst schnell weiterzuhelfen.

DEUTSCHLAND
Franz Hochleitner
Breite 6
D-78351 Bodman/Bodensee
Telefon: +49/7773/938865-0
Mobil: +49/171/3639417

ÖSTERREICH
Franz Hochleitner
Markt 125
A-5602 Wagrain
Telefon: +43/6413/7499
Mobil: +49/171/3639417

SCHWEIZ
FH FORST & HANDEL GmbH
Sonnenweg 3, 8280 Kreuzlingen
Telefon: +41/71/672 5337

0T4H0941
Traktorprojekt-2014-03-7-036
V400-Projekt-Test-2014-02-056-3
V400-Projekt-Test-2014-02-064-2

V400 mit Kran

Der FH-Mobilseilkran kombiniert maximale Flexibilität mit starker Leistung. Ein Traktor als Basis für Seilkran, Frontkran und Harvesterkopf und noch vielen weiteren Kombinationsmöglichkeiten. Der Kunde Graf von Landsberg trat an uns heran mit dem Wunsch, einen Seilkran für die eigenen Wälder zu entwickeln, welcher flexibel über das ganze Jahr von den Mitarbeitern der Forstverwaltung im Einsatz sein kann. Eine zündende Idee dabei ist die Kran-Konsole, welche von Andreas Putzgruber (Landwirt aus der Veitsch) als Prototyp im eigenen forstlichen Einsatz erprobt wurde. Diese Idee wurde erweitert zu einer abnehmbaren und stabilen Kran-Konsole, welche jederzeit abgenommen werden kann, um den Schlepper flexibel zu halten. Als Seilkran dient eine V400 von Valentini und dazu ein Bergwald 3000 als Laufwagen. Der FH-Aufhängebock ermöglicht das einfache Ablassen und unabhängige Arbeiten des Seilkrans vom Schlepper.

 

Technische Daten

Zielautomatik
Steuerung: alle Module werden von der Fahrerkabine gesteuert
Kran-Konsole: kann abgenommen werden, um den Traktor flexibel für andere Tätigkeiten einzusetzen
Straßen-Zulassung: Abnahme und Typisierung nach Vorschriften der Landesregierung
Funkchoker: Ludwig Giritzer System
Zugmaschine: Case Puma mit 170 ps
Front-Kran: Loglift F111 F 85
Forstrahmen: Sonderbau
Harvesterkopf: Kesla RH 18 zur Durchforstung
Laufwagen: Bergwald 3000
Seilkran: V400 von Valentini
FH-Aufhängebock